Gesägt, gebohrt, gehämmert…

Umbau der Fertigungshalle bei ESCHA

Der Umbau in der Fertigungshalle an der Elberfelder Straße ist in vollem Gange. Alleine in den letzten Tagen ist so viel passiert, dass der Ursprung kaum noch zu erkennen ist. Unter anderem wurden die Decken abgehangen und neue Wände gezogen. Ende letzter Woche haben schließlich die Arbeiten am Dach der Halle begonnen. Mit Hilfe von Stichsäge und Kran wurde das Dach zunächst aufgetrennt und anschließend wurden an den dementsprechenden Stellen Oberlichter eingesetzt, die in Zukunft für Tageslicht an den Arbeitsplätzen unserer Kolleginnen und Kollegen sorgen.

Wir halten Sie hier über die weiteren Umbaumaßnahmen natürlich auf dem Laufenden. Bis dahin, viel Spaß mit unserer Galerie:

Autor: Pascal Klawin | Veröffentlicht am 21. Juli 2017 in “Neubau”

Zurück

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.